Stammtisch 27.11.19 – Zusammenfassung

Es war wieder ein informativer aber auch lustiger Fanstammtisch, den wir zusammen mit rund 60 Fans hier im Wigwam erleben durften. Danke an alle Fans die da waren.

Danke auch an Stephan Hartung von der Haz/NP für die Infos über die Berichterstattung und die Erklärung, dass manchmal nicht alles so veröffentlicht wird, wie man es schreibt.

Danke auch an Uwe Schlüter und Andy Gysau für die Neuigkeiten. (Unteranderem auch die Zusage der Bürgschaft für die DEL2, wenn es dann sportlich passt.)

Und – last but not least –  Danke an Anoldas Bosas, Christian Hufsky und Nick Bovenschen, die uns nicht nur ihre Lieblingsplätze in Hannover verraten haben.

Im Januar laden wir dann zum nächsten Stammtisch. Mal sehen, wer dann so alles dabei ist.

1 Kommentar

    • Michael on 30. November 2019 at 14:57
    • Antworten

    Moin!

    Da ich ja auch dabei war, aber auf das Mikro verzichtet habe, wollte ich nur etwas Mitteilen:

    1. Christian Hufsky wird mit K geschrieben = Kristian

    2. Meines Erachtens ist Hufky wesentlich besser als Lehr aber das steht auf einem
    anderem Blatt! Lasst Euch das von einem ehemaligen Goalie verraten!

    3. Vor zwei Monaten war bereits klar, dass BEIDE Sprecher nur noch diese Saison am
    Turm sind und den Sülzer vermissen!

    4. Der Sülzer wollte bereits in der vergangenen Saison auf den Turm aber der Leitung
    war es einfach zu teuer, obwohl ich nicht wissen möchte, was 2 Sprecher für den
    ECH kosten! Dabei sei zu beachten, dass er mindestens 5 Stunden(Vor- und Nach-
    bereitung) in Hannover sein muß und er extra aus Delmenhorst anreist!

    5. Ich wollte, nach dem Aufruf auf der Indians Seite sogar ehrenamtlich für den Verein
    tätig sein und habe lediglich eine Anfrage gestartet. Herr Roterberg lehnte mich aber
    ohne jegliche Begründung ab.

    Das sind Tatsachen!

    Nice Weekend und hoffe wir gewinnen gegen die Krabbeltiere!

    Micha

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.