«

»

Weihnachten sollen die Teddys fliegen!

Am 26.12. findet beim Spiel gegen die Harzer Falken der alljährliche Teddy Toss statt.

 

Wir freuen uns sehr, EuCH folgende Einrichtungen vorstellen zu können.

In diesem Jahr haben wir die Spieloase der Medizinischen Hochschule Hannover, das Kinderkrankenhaus auf der Bult und das Dravet-Syndrom e.V. dabei.

Die Spieloase ist ein Rückzugsort für kranke Kinder. Diese wird leider nur sehr wenig Unterstützt. Und somit können wir Frau Erzfeld- Dokanitis und Frau Wiens ein wenig helfen, wenn für Neuankömmlinge ein kleines Geschenk bereit steht, womit sie den Kindern ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Das Kinderkrankenhaus auf der Bult erfreut sich ebenfalls an den Teddys. Diese werden auf den unterschiedlichen Stationen, in Untersuchungsräumen, auf den Rettungswagen und in noch Teddylosen Kinderspielzimmern verteilt.

Die Dravet Kinder für sich über jedes Kuscheltier. Sie erleiden bald täglich einen Kampf ums Überleben. Ihnen möchten wir ebenso die Augen zum Strahlen bringen.

Wie auch im letzten Jahr möchten wir EuCH darauf hinweisen, dass die Teddys in einem sauberen, heilen und waschbaren Zustand sind. Diese Kuscheltiere sollten sicher vor Feuchtigkeit und Dreck, in Plastiktüten verpackt sein. Damit sie auch den Wurf auf das Eis keinen Schaden nehmen.
Natürlich werden die Teddys am folgenden Tag wieder, Dank Elektromeisterbetrieb Andreas Bremer, ins Warme gebracht, wo sie dann genaustens unter die Lupe genommen werden.

Die Kuscheltiere werden im Januar dann an die Einrichtungen verteilt. Selbstverständlich übernehmen dieses dann die Spieler der EC Hannover Indians.

Also, besorgt EuCH bitte alle einen Teddy, auch gerne 2 oder 3 und lasst sie am 26.12.die Eisdecke komplett bedecken.
Die Kinder werden es EuCH danken