«

»

Saisonabschlussparty im Brauhaus Ernst August am 28. März 2014

Am Freitag, 28. März 2014, laden die EC Hannover Indians gemeinsam mit den Fanbeauftragten und dem Fanprojekt der ECHten Hannoveraner ab 19.30 Uhr, zur Abschlussfeier der Oberliga-Saison 2013/14 ins Brauhaus Ernst August in der Altstadt von Hannover ein. […]
  
Die Oberliga-Endrunde biegt auf die Zielgerade ein und für den EC Hannover Indians neigt sich eine tolle Saison langsam aber sicher dem Ende entgegen. Am Freitag, 21. März, steht um 20 Uhr das letzte Heimspiel gegen die Leipzig Icefighters auf dem Programm. Die  Mannschaft von Trainer Peter Willmann hofft noch einmal auf ein pickepackevoll gefülltes Eisstadion am Pferdeturm und lautstarke Unterstützung, also sichert EuCH jetzt noch schnell eines der begehrten Tickets für das finale Heimspiel.
Eine Woche später will das komplette Team dann gemeinsam mit den Fans die traditionelle Saisonabschlussparty feiern. Am Freitag, 28. März, ab 19.30 Uhr soll das Brauhaus Ernst August, Schmiedestraße 13, komplett in Indianerhand sein. Gemeinsam soll noch einmal die gelungene Saison gebührend gefeiert werden, bevor sich das Team dann in die wohl verdiente Sommerpause verabschiedet. Neben Livemusik wird Stadionsprecher Toddy mit Hits vom Plattenteller für ein wenig musikalische Stadionatmosphäre sorgen. So darf auch ohne Lagerfeuer ausgiebig getanzt werden.
Zudem wird es Interviews mit den Spielern und dem Trainerteam geben, ein absolutes Highlight dürfte wie jedes Jahr die traditionell beliebte Trikotversteigerung sein. Wer sich noch mit Fanartikeln eindecken möchte, hat beim Sonderverkauf die Gelegenheit einige Schnäppchen zu ergattern.
Präsentiert wird das große Abschluss-Powwow von den ECHten Hannoveranern, Fanbeauftragten und der EC Hannover Eishockey-Spielbetriebs GmbH. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.
SAP_Brauhaus_2014