«

»

Fanprojekt und Fanbeauftragte vom Pferdeturm sagen Danke

Das Fanprojekt der ECHten Hannoveraner und die Fanbeauftragten der EC Hannover Indians möchten sich bei allen Eishockeyfans aus ganz Deutschland für die tolle Unterstützung in den letzten Monaten bedanken. […]

 

Die „ECHte Retter“ Aktion der ECHten Hannoveraner und Fanbeauftragten zum Ende der letzten Saison hat wieder mal gezeigt, dass die Eishockey-Fangemeinde ganz eng zusammenrückt, wenn es einem Verein schlecht geht. So war es auch bei der Insolvenz der EC Hannover Indians GmbH.

Die Unterstützung war überwältigend. Egal ob Geldspenden, Sachspenden wie z.B. Trikots für die Aktion „Gebt uns Euer letztes Hemd“, ein ganzer Bus aus Bremerhaven, einzelne Fans die extra anreisten oder einfach ein paar warme Worte. Alles hat  sehr weitergeholfen. So kann der Nachwuchsverein der Indians dieses Jahr mit einer neuen Mannschaft in der Oberliga Nord starten, was ohne die Unterstützung nicht möglich gewesen wäre.

Die ECHten Hannoveraner, die Fan-Beauftragten und der EC Hannover Indians e.V.  möchten jedem Eishockeyverein in Deutschland 5 Stehplatz Tickets schenken. Das Ganze gilt für das erste Punktspiel am 04.10.13, 20 Uhr, gegen die Ritter aus Nordhorn.

Wie jeder Verein die Tickets an seine Fans verteilt, ist ihm überlassen. Abrufbar ist das Kontingent der Tickets über den Indians-Fanbeauftragten Sascha Hartung (s.hartung@hannover-indians.de).

 

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Euch!