Armin Finkel erster Neuzugang

Der EC Hannover kann die erste Spielerverpflichtung für den Kader der Oberliga-Mannschaft zur Saison 2013/2014 bekannt geben: Verteidiger Armin Finkel wird den Dress der Pferdetürmler tragen.

Der 27jährige gebürtige Hannoveraner bringt Oberliga-Erfahrung von den Hannover Indians, den Hannover Braves, aus Rostock und aus Herford mit. Dort arbeitete er in den vergangenen Saison mit ECH-Sportdirektor Dirk Marchel zusammen. Marchel: „Ich habe Armin als tadellosen Charakter und sehr guten Eishockeyspieler kennengelernt. Um ihn herum kann man eine Mannschaft mit Perspektive aufbauen.“
Auch Trainer Peter Willmann freut sich über die Verpflichtung: „Ich kenne Armin natürlich auch sehr gut. Er ist als Hannoveraner ein wichtiger Baustein bei der Zusammensetzung der Mannschaft. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“
Der frischgebackene Absolvent eines Lehramtsstudiums für Sport und Mathematik wird die kommende Saison zwischen Eishalle und Schreibtisch pendeln. Finkel: „Ich beginne jetzt mit meiner Doktorarbeit, kann mir meine Zeit dabei frei einteilen. Das sind ideale Voraussetzungen für Eishockey und mein berufliches Weiterkommen.“ Der Linksschütze bringt Eishockey-Gardemaße mit: 1,92 Meter und 92 Kilogramm. Für seine Fitness ist er schon seit längerem im Sommertraining. Finkel: „Von mir aus könnte die Saison bald losgehen.“